schliessen

==clock==Gemeinde Goms

Im Auftrag der Gemeinde Goms dürfen wir diverse Immobilien-Objekte verkaufen. Wir informieren Sie in Kürze über das genaue Angebot.

Die Gemeinde Goms besteht seit der 5er-Fusion vom 1. Januar 2017. Sie umfasst 9 Dörfer und 4 Weiler: Niederwald, Blitzingen, Wlder, Gadmen, Ammern, Bodmen, Selkingen, Biel VS, Ritzingen, Gluringen, Reckingen VS, Münster VS udn Geschinen.

Einwohner: 1'230

Gesamtfläche: 12'896 ha

Tiefster Punkt: 1'205 m ü M (Grenzbach/Rhone, Niederwald)

Höchster Punkt: 3'517 m ü M (Galmihorn, Münster VS)

Namensgebung Hintergrund: Das Dürf Münster VS wird um 1221 das erste Mal unter dem Namen "Musterium" erwähnt. Der später übliche Name "Monasterium" weist auf ein Kloster hin. Daneben hiess das Dorf auch "Comes" oder "Conches", was beides Talmulde bedeutet. Aus "Monasterium" wurde später "Minster" oder "Münster" und aus dem Namen "Conches" wurde Goms.

Gemeinde Goms

 

Fotos: (c) Obergoms Tourismus AG