schliessen

Immobilien Aletsch Arena - Riederalp

Sind Sie gerne mit den Alpin-Ski unterwegs? Kein Problem. Auf der Riederalp, mitten in der Aletsch-Arena vermitteln wir Ihnen Neubauwohnungen an unverbaubarer Lage. Direkt an der Skipiste, in wenigen Schritten zur Luftseilbahn.

Goms - Ihr Langlauf Paradies

Entdecken Sie das Goms im Winter. Eine atemberaubende Landschaft: nicht mit wilden Felsen, sondern mit sanft ansteigenden Bergwäldern. Das Goms erreichen Sie im Winter dank Autoverlad an der Furka innert kurzer Zeit: das Wallis liegt näher, als Sie denken. 

Ihr Zuhause auf den Herbst vorbereiten

Der Herbst schickt seine Vorboten! Frischere Temperaturen bringen herrliche Fernsicht und der erste Schnee ziert bereits die Alpen-Gipfel. Zeit, sich auf den Herbst auch in der Wohnung vorzubereiten.

1. Nässe bleibt draussen.

Hängen sie nasse Jacken nie direkt in die Garderobe. Die Feuchtigkeit überträgt sich auf andere Kleidungsstücke und ein unangenehmer Geruch bleibt zurück. Trocknen Sie Ihre Schuhe auch immer besonders gut.

2. Die Sommersachen verräumen

Mit der Temperatur wechseln auch die Bekleidungsstücke. Nehmen Sie sich Zeit, räumen Sie den Schrank um und reinigen Sie gleichzeitig auch mal die Tablare. Ein Säckchen mit Lavendel bringt zudem frischen Duft in den Schrank.

3. Das Bett auf den Winter umstellen

Herrlich, am Abend in ein frisches Bett zu steigen. Waschen Sie deshalb Ihre Duvets zwei mal pro Jahr bei 60 Grad. Achten Sie auf die Wachanleitung. Daunenduvets am besten nach dem Waschen im Tumbler trocknen: die Daunen bleiben luftig. Gönnen Sie auch Ihrer Matratze frische Luft. Stellen Sie sie idealerweise bei Sonnenschein nach draußen – die UV-Strahlen töten die Milben ab.

4. Heizkörper reinigen

Reinigen Sie vor Inbetriebnahme Ihre Radiatoren: der festgesetzte Staub ist nicht nur für Allergiker schädlich. Probieren Sie die mühsame Reinigung auch mal mit dem Föhn. Legen Sie vor Beginn ein feuchtes Baumwolltuch unter die Heizung. So fliegen die Staubflocken nicht wild durch die Wohnung, sondern bleiben direkt am Tuch hängen.

5. Fenster reinigen

Reinigen Sie Ihre Fenster: die wärmenden Sonnenstrahlen tun nicht nur Ihnen gut. Geben Sie beim nächsten Fensterputz eine Kappe Putz-Sprit mit ins Reinigungswasser! Der Alkohol lässt das Wasser schneller verdunsten, sodass keine klebrigen Schlieren zurückbleiben. Pflegen Sie die Gummidichtungen, damit sie nicht spröde werden.